laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com - Die schönsten Joggingtouren und Laufstrecken

Schwäbische Alb: Rundkurs durchs schöne Lautertour zwischen Buttenhausen und Gundelfingen

Zurück zu den weiteren Touren

Burgruine oberhalb von Hundersingen

Kirche in Bichishausen

Laufbücher bei amazon.de

Infos zur Anmietung von Bannern bei laufspass.com
Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

 

 

 

Inhalt

Einführung

Beschreibung des Laufes Bilder Infos
Streckenkarte Wanderkarte zum Lauf   Weitere Lauftouren

Einführung

Das beschauliche Lautertal beginnt bei Gomadingen und endet hinter Lauterach, wo die Große Lauter in die Donau mündet. Sie durchfließt dabei die Schwäbische Alb und bildet ein tief eingeschnittenes und uriges Flusstal mit vielen schönen Felsformationen und einer großen Anzahl von herrlichen Burgruinen.
Im Tal wechselt sich dabei eine beschauliche Ortschaft nach der anderen ab. Dazwischen sieht man  im Tal schöne Wiesen und Moore, während an den Hängen auf kargen Jurawiesen, die mit Wacholderbüschen bewachsen sind, oft Schafe weiden. Dazwischen auch immer wieder der schöne Baumbestand des Hangwaldes. 
Wegen des dichten Netzes von Wanderwegen und der Schönheit der Landschaft bietet sich das Lautertal sehr gut für Joggingtouren an wie die folgende. Ich lief sie im November bei leider trübem Nebelwetter ...

Beschreibung des Laufes

Auf dem Weg flussabwärts kurz vor Buttenhausen ist ein Wanderparkplatz, den ich als Startpunkt für meine Tour ausgesucht habe.
Auf dem Hinweg will ich auf der Hochfläche am Rand zur Abbruchkante des Tals flussabwärts bis Gundelfingen laufen. Dann möchte ich den Talweg  zum Ausgangspunkt zurücklaufen.
Zuerst plane ich den Schachen zu besteigen. Daher muss ich erst einmal auf einem steilen Bergweg knapp 200 Höhenmeter bis zum Gipfel in die Höhe steigen. Wegen des Nebels fällt leider der schöne Rundblick vom fast 800 m hohen Gipfel aus.
Auf gut zu laufenden und gewellten Fahrwegen geht es nun durch eine spätherbstliche Nebellandschaft auf der dünn besiedelten Hochfläche entlang, wo ich nur wenige winzige Dörfer oder Einzelgehöfte wird dem Fladhof und Steighof durchquere.
Trotz des trüben Wetters ist der schöne Blick vom Bürzel hinter dem Steighof auf die Ruine Niedergundelfingen hinunter berauschend. 
Auf einem schmalen Bergpfad geht es nun immer am Rand der Abbruchkante entlang. Hier tun sich immer wieder schöne Ausblicke auf. Schließlich treffe ich auf einen Fahrweg, der mich ins Tal hinunter geleitet.
Ich umrunde nun die herrliche Ruine Niedergundelfingen, die sich auf einem runden Hügel mitten im Tal befindet. Dieser Hügel hat sich durch ein fast komplette 360 Grad - Flussschleife gebildet.
Auf dem Hang rechts deutlich weiter oben erkenne ich so weit es der heutige Nebel erlaubt die zweite Ruine Hochgundelfingen. 
In der nächsten beschaulichen Ortschaft Bichishausen fällt mir die hübsche Ortskirche ins Auge. Dahinter kann ich dann bereits links über mir die nächste Burgruine bewundern. Leider wird es schon bald dunkel. Daher spare ich mir den Aufstieg zur Ruine. Ich laufe stattdessen den Talweg weiter, wo bei Hundersingen dieses mal wieder rechts oben ein Burgturm hoch über einem Fels hinausragt. 
Auch in Buttenhausen ist eine ehemalige Burg zu sehen. 
Weiter den Talweg nutzend erreiche ich schließlich den Ausgangspunkt der Tour.

Bilder

Die Lauter am Ausgangspunkt der Joggingtour

Die Lauter am Ausgangspunkt der Joggingtour. Hier die Blickrichtung flussabwärts.

Am Gipfel des knapp 800 m hohen Schachen

Heute hat man leider keinen Rundblick vom Schachen

Blick von der Abbruchkante ins Lautertal

Blick vom Bürzel auf Gundelfingen und Ruine Nieder Gundelfingen

Ruine Nieder Gundelfingen

Blick auf Ruine Nieder Gundelfingen vom Tal aus

Schottische Rinder

Im Tal

Kirche von Bichishausen

Ruine oberhalb von Bichishausen

Pferde auf der Weide

Ruine oberhalb von Hundersingen

Infos

Streckenlänge Gute 20 km
Höhenmeter ca. 300 m
Start Wanderparkplatz vor Buttenhausen, wenn man von Marbach kommt
Höchster Punkt Schachen 791 m nach etwa 2 km
Tiefster Punkt Gundelfingen 595 m
Laufzeit im gemütlichen "Wanderjogging - Tempo" Ca.  3 Stunden
Schwierigkeit leicht bis mittelschwer 
Schuhwerk Schuhe mit Profil anziehen, da einige Wanderwege zu laufen sind. Schwerpunkt jedoch einfach zu laufende Fahrwege.
Wege Ruhige Landstraßen, Fahrwege, Wanderwege. Schwerpunkt Fahrwege.
Wanderkarte Kompass Wanderkarte 779
Anfahrt Landstraße durchs Große Lautertal. Wanderparkplatz zwischen Wasserstetten und Buttenhausen etwa 500 m vom Ortseingang von Buttenhausen entfernt.

Streckenkarte

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum