laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com - Die schönsten Joggingtouren und Laufstrecken

Bayerischer Wald Racheltour Juli 2004

Zurück zu den weiteren Touren

Rachelseekapelle

Laufbücher bei amazon.de

Infos zur Anmietung von Bannern bei laufspass.com
Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

 

 

 

Inhalt

Einführung

Beschreibung des Laufes Bilder Infos
Streckenkarte Wanderkarte zum Lauf   Weitere Lauftouren

Einführung

Der Rachel ist mit 1453 m Höhe nach dem Arber der zweit höchste Berg. Im Gegensatz zum überlaufenen Arber, der auch mit der Seilbahn erreichbar ist, ist der Große Rachel nur mit Schusters Rappen erreichbar.
Der Rachel liegt in unberührter Natur mitten im Nationalpark Bayerischer Wald.
Besonders sehenswert sind auf der Strecke der Rachelsee, die Rachelseekapelle und der Gipfel mit seinen wunderbaren Ausblick. Kurz unterhalb des Gipfels liegt das im Sommer bewirtschaftete Waldschmidthaus.

Beschreibung des Laufes

Nach etwas Suche erreichen wir hinter dem Bahnhof Klingenbrunn am Waldrand den Wanderparkplatz. Dieser ist als Parkplatz des Nationalparks komfortabel mit Informationstafeln und auch Toiletten ausgestattet. Vieles erinnert hier an die Nationalparks der USA.
Nach wenigen Hundert Metern biegen wir vom Fahrweg links auf einen schönen Wanderweg ab, der am schönen Bach Flanitz entlang führt. Wir kommen gut voran, da der Weg nur sanft ansteigt.
Nach einiger Zeit erreichen wir wieder den Fahrweg, der nun immer steiler ansteigt bevor wir rechts auf den steilen Klingenbrunner Rachelsteig abbiegen.
Hier gehen wir dann die meiste Zeit, da der Anstieg zum Laufen doch recht steil ist.
Wir kommen nun immer höher und erreichen schließlich die Zone, wo der Borkenkäfer voll gewütet hat.
In dieser etwas bedrückenden Zone, wo man nur noch Baumgerippe sieht, blühen aber viele schöne Blumen und wir haben einen schönen Ausblick.
Wir freuen uns, als wir das Waldschmidthaus erblicken und stärken uns dort bei einem Mittagessen für Läufer.
Dadurch gestärkt erreichen wir über einen steilen Anstieg knappe 15 Minuten später den Gipfel, wo viel los ist, da der Rachel bei Wanderern recht beliebt ist. Man hat dort oben einen herrlichen Ausblick auf den Bayerischen Wald und kann auch weit nach Tschechien hinüber blicken.

Die ersten paar Hundert Meter des Abstieges sind wegen des steinigen Weges problematisch bis wir endlich wieder joggen können. Wir erreichen nun die hübsche kleine Rachseekapelle, die an einer steilen Felswand oberhalb des schönen Rachelsees liegt. Sie erinnert irgendwie an eine skandinavische Stabkirche.
Nach einem weiteren Abstieg durch einen schönen Wald gelangen wir zum Rachelsee, der in der Eiszeit entstand. Von dort haben wir auch einen schönen Ausblick zum Rachelgipfel hinauf.
Durch einen schier endlosen Urwald joggen wir nun auf schönen Wander- und Fahrwegen weitere 1 1/2 Stunden bis zum Ausgangspunkt unserer Joggingtour zurück.

Bilder

Zuerst führt an der Flanitz ein schöner Weg entlang. Anfangs geht es nur sanft bergauf.
Später am Rachelsteig wird es immer steiler, bis man schließlich in dir Gipfelregion gelangt, wo der Borkenkäfer gewütet hat und nur noch kahle Baumgerippe zu sehen sind.
Erst in Jahrzehnten wird sich dann im natürlichen Rhythmus der Natur der Wald rundum erneuert haben.

Weißer Fingerhut

Abgestorbener Wald

Im Waldschmidthaus stärken wir uns ...

... bevor es dann steil den Gipfel hoch geht

Der Gipfel ist in Reichweite

Das Gipfelkreuz

Ausblick vom Rachel

Beim Weg vom Gipfel hinunter muss man auf jeden Tritt achten

Rachelseekapelle

Im Inneren der Kapelle

Blick von der Kapelle auf Rachelsee

Der Rachelsee von unten

Rachelsee

Wald, Wald und Wald auf dem Rückweg zum Ausgangspunkt

Infos

Streckenlänge Ca. 25 km oder etwas mehr
Höhenmeter 750 m
Laufzeit im gemütlichen "Wanderjogging - Tempo" ca. 4 Stunden
Bis zum Waldschmidthaus knappe 1,5 Stunden, danach noch einmal 1/4 Stunde bis zum Gipfel.
Schwierigkeit schwer
Schuhwerk Schuhe mit Profil anziehen. Crossschuhe sind von Vorteil
Wege Fahrwege, Wanderwege, Bergpfade mit steilen Anstiegen.
Teile der Strecke müssen gegangen werden.
Wanderkarte Kompass Wanderkarte 196
Anfahrt Man fährt von Frauenau oder Spiegelau Richtung Klingenbrunn. Zwischen Frauenau und Klingenbrunn führt eine Abzweigung zum Bahnhof Klingenbrunn.
Man überquert dort die Bahnlinie und erreicht wenige Hundert Meter später am Waldrand den Wanderparkplatz.

Streckenkarte

Am Wanderparkplatz befindet sich eine Wanderkarte. Zuerst läuft man immer den "Farnweg" bis zum Waldschmidthaus hoch. Dort kann man einkehren. Über den "Auerhahnweg" zum Gipfel, Rachelseekapelle, Rachelsee, Rachelschutzhütte zur Gefäll Bushaltestelle.
Auf dem Fahrweg geht es geradeaus weiter zum Ausgangsweg zurück.
Dort angelangt kann man am Rückweg auch komplett den Fahrweg zum Parkplatz zurück joggen.
Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum