laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Kaiser - Marathon 2006

Auf dem Weg zur Hohen Salve im Nebel beim Kaisermarathon 2006

laufspass.com

Kaisermarathon am 14.10.2006 - Von Kitzbühel nach Ellmau - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Verloren im Bergnebel

Teil 5: Der große Anstieg - Verloren im Bergnebel

Zurück zur Übersichtsseite

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

Best of Laufspass Running Hits
Best of Laufspass Running Hits at amazon  & Thomas Schmidtkonz - Best of Laufspass Running Hits

 

 
 

Auf den nächsten knapp 3 Kilometern Laufstrecke sind bis zum Berggipfel der Hohen Salve nochmals an die 600 Höhenmeter zu überwinden. Nun geht es also erst richtig zur Sache. Dank, des dichten Nebels sehen wir wenigstens nicht das schreckliche Ausmaß, was noch so alles vor uns liegt. Also marschieren wir stoisch, immer tiefer in einer undurchdringlichen Nebelsuppe versunken und verloren, immer höher und höher.

Die Kehren bieten fast die einzige Abwechslung. Ansonsten sind wir alle in der Stille des Nebels und der Anstrengungen versunken. Neben einer kleinen Kapelle stoße ich ein um so größeres Dankgebet aus, dass ich schon so weit gekommen bin.

Kaiser - Marathon 2006

Versunken im Nebel

Kaiser - Marathon 2006

Wurzelweg im Nebel

Nach einem Wurzelweg und einem kurzen waldigen Abschnitt, treten wir auf eine offene Almwiese heraus. Wie durch ein Wunder wird dabei einmal ganz kurz der Blick auf den riesigen Gipfel freigegeben, bevor alles wieder im dichten Schleier des Bergnebels verschwindet.

Kaiser - Marathon 2006

Über uns lugt über der Nebelschicht die Hohe Salve hervor. Da müssen wir noch hoch!

Kaiser - Marathon 2006

Plötzlich ist die Sicht mal für kurze Zeit frei ...

Bei KM 21 sehen plötzlich wieder den immer noch fast 300 Meter über uns liegenden Berggipfel. Da wir noch etwa 1 km zu laufen haben, können sich auch die weniger talentierten Mathematiker unter uns gut die vor uns liegende Durchschnittssteigung ausrechnen.

Kaiser - Marathon 2006

... bevor die nächsten Schwaden aufziehen. Hinter uns die Kilometermarkierung 21

Kaiser - Marathon 2006

Bei Kilometer 22 sind fast 300 Höhenmeter bis zum Dach der Welt auf der Hohen Salve zu überwinden!

Ich wandere diesen steilsten Anstieg der gesamten Strecke und nutze zwischendurch kleine Verschnaufspausen, um das eine oder andere Foto zu schießen.

Am lästigsten empfinde ich die kühle, alles durchdringende Nässe des Nebels, die am ganzen Körper im allgemeinen und ganz besonders auf meinen Brillengläsern kondensiert. So strebe ich als blindes, aber leider flugunfähiges Huhn die Hohe Salve empor. Ich kann leider nur mutmaßen, wie herrlich der Ausblick hier bei schönem Wetter wäre.

Kaiser - Marathon 2006

Der Gipfel der 1829 Meter Hohen Salve naht

Kaiser - Marathon 2006

Vielleicht noch 50 - 100 Höhenmeter über uns die Gipfelregion

Kaiser - Marathon 2006

Schade, dass wir heute kaum einen Fernblick haben!

Kaiser - Marathon 2006

Da ist was los!

<== Teil 4 Teil 6 ==>
 

 

Copyright © 2002 / 2014 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum