laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Kaiser - Marathon 2006

Bergpanorama beim Kaisermarathon 2006

laufspass.com

Kaisermarathon am 14.10.2006 - Von Kitzbühel nach Ellmau - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Verloren im Bergnebel

Teil 7: Das Bergpanorama

Zurück zur Übersichtsseite

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

Best of Laufspass Running Hits
Best of Laufspass Running Hits at amazon  & Thomas Schmidtkonz - Best of Laufspass Running Hits

 

 
 

Iris ist eine passionierte Bergmarathon- und Ultramarathonläuferin, die die 100 Kilometer auch schon mal um die 10 Stunden gelaufen ist. Aber im Moment ist es ihr übel und schwindelig, da sie wohl im Unterzucker ist und kurz vor dem Hungerast steht. Sie hat Ihren Zucker wohl beim Berganstieg zur Hohen Salve hoch komplett verheizt. Sie hat auf das angekündigte Cola spekuliert, das es erst später geben wird. Außerdem fehlte beim harten Anstieg vom Filzalmsee zur Hohen Salve irgendwo dazwischen einfach nochmals eine zusätzliche Verpflegungsstelle.

Ich frage sie, warum sie kein Gel gegessen hat. Sie erwidert mir, dass sie Powergel einfach nicht mag. Sie ekelt sich davor. Wie gut,  dass ich da noch ein letztes Gel vom Jungfrau Marathon 2006 habe. Das schmeckte doch eigentlich ganz gut. Ich reiche ihr das Gel und sie isst es widerwillig. Als sie merkt, dass es gar nicht so übel schmeckt, heitert sich ihre Miene auf. Zu unserer Freude hilft dieses Gel wie ein Wundermittel. Schon bald gibt Iris uns das Tempo vor.

Kaiser - Marathon 2006

Auf der Eibergalm hinter Kilometer 30

Bei der Eibergalm erreichen wir nach guten 30 Kilometer Laufstrecke eine weitere Passhöhe der Strecke. Seit der Talfahrt haben wir nochmals locker 600 Höhenmeter überwunden. Dieser Marathon ist wirklich anspruchsvoll. Ich halte ihn mit seinen 1700 Höhenmeter (offiziell nur 1600 HM) trotz der beim Liechtenstein Marathon und Jungfrau Marathon angegebenen über 1800 Höhenmeter schwieriger als diese beiden. Ich würde ihn von der Schwierigkeit her mehr mit dem Swiss Alpine K42 vergleichen.

Kaiser - Marathon 2006

Nun sind wir schon wieder in 1610 m Höhe und haben seit der Talfahrt wohl nochmals 600 Höhenmeter überwunden

Hinter der Passhöhe an der Eibergalm  hat sich endlich der Bergnebel verzogen und wir haben einen herrlichen Ausblick auf das zackige Bergmassiv des Kaisergebirges. Es gab diesem Marathon mit Recht seinen Namen.

Kaiser - Marathon 2006

Die Sicht klart auf. Wir sehen in der Ferne passend zum Kaisermarathon das Kaisergebirge

Kaiser - Marathon 2006
Kaiser - Marathon 2006

Iris und Sepp

Hier holen wir auch etliche Teilnehmer des Nordic - Walking - Wettbewerbs ein. Iris ist begeistert, dass es endlich Cola an der Verpflegungsstelle gibt. Sie testet auch ein Red Bull aus.

Kaiser - Marathon 2006

Wir schließen nun auf die Nordic Walker auf

Red Bull scheint ja wirklich Flügel zu verleihen, da sie uns nun regelrecht davon läuft. Sepp und ich können nur mit Mühe Anschluss halten.

Kaiser - Marathon 2006

Herrliches Bergpanorama, das wir solange vermisst haben

Kaiser - Marathon 2006
Kaiser - Marathon 2006

Nach dem meist abwärts verlaufenden Panoramaweg, mit grandiosem Blick auf den Wilden Kaiser, folgt noch einmal ein Gegenanstieg zur letzten Verpflegungsstation hinter Kilometer 35. Um mit Iris weiterhin mithalten zu können, will ich nun auch ein Red Bull austesten. So stürze ich mit Todesverachtung eine ganze Dose hinunter, weil dieser Trunk nicht gerade meinem bevorzugten Geschmacksempfinden entspricht.

Kaiser - Marathon 2006

Letzte Verpflegungsstation beim KM 35,4 am Hartkaiser. Danach geht es fast nur noch bergab

<== Teil 6 Teil 8 ==>
 

 

Copyright © 2002 / 2014 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum