laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

3. Rhodos Marathon am 17. April 2016 - Laufbericht und Bilder von Jürgen Sinthofen 

Teil 1

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Rhodos Marathon 2016
Verpflegung beim Rhodos Marathon 2016

Laufbücher bei amazon.de

3. Rhodos Marathon am 17. April 2016 - Laufbericht und Bilder von Jürgen Sinthofen

Mit „Roads to Rhodes“ wurde der 3. Rhodos Marathon beworben. Da es aber keine Straße auf die viertgrößte griechische Insel gibt, musste wegen der wenigen angebotenen Flüge in der Vorsaison ein relativ teurer Flug gebucht werden. Dafür wurde man nach einem knapp dreistündigen Flug sogleich mit strahlendem Sonnenschein und ca. 20°C begrüßt.
Mit dem Stadtbus (fährt alle halbe Stunde für 2,40 Euro) ging es dann die 18km nach Rhodos Stadt, wo über die Hälfte der 120.000 Rhodier leben.

Meine sehr schöne ruhige Unterkunft (Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad für 15€) lag mitten in der Altstadt. Dies bedeutet in der Vorsaison, dass hier ab spätem Nachmittag die Bürgersteige hochgeklappt werden und eine fast unnatürliche Ruhe herrscht. Diese passt wunderbar zur der mittelalterlichen Altstadt, welche wegen ihrer grandiosen Baudenkmäler des Johanniter Ritterordens hauptsächlich aus dem 14. bis 16. Jahrhundert ein Weltkulturerbe der UNESCO ist.
Wesentlich mehr los ist in der Neustadt außerhalb der Stadtmauern, wo sich auch das empfehlenswerte Best Western Plaza Hotel befindet. Dies war auch das offizielle Veranstaltungshotel, welches ca. 300m vom Start-/Zielbereich entfernt liegt und wo auch die Startunterlagenausgabe war.

Lukas, der sportbegeisterte Manager des Hotels organisierte sogar für die Läufer ein Frühstücksbuffet ab 5 Uhr morgens (an welchem Nichthotelgäste für 5 Euro teilhaben konnten), optimal bei einem Marathonstart um 8 Uhr.
Die angekündigte Startpaketausgabe für den Marathon ab Donnerstag bis Samstag wurde kurzfristig auf nur Samstag von 10 bis 16 Uhr verschoben, dies lag wohl daran, dass die schönen Markenfunktionsshirts nicht rechtzeitig geliefert werden konnten. Mit dem Shirt erhielt man neben der Startnummer (mit aufgedrucktem Namen) und angeklebtem Einmal-Zeitnahmechip noch eine Mütze, diverse informative Unterlagen über Rhodos und einen Beutel für die Kleiderabgabe vor dem Start.

Am Samstag Abend ab 20.30 Uhr gab es im 5 Sterne Hotel Mitsis eine Pasta Party der ganz besondere Art. Hinweis hierauf war nur der letzte Satz der „Marathon Instructions“ aus dem Starterpaket, auf der Webseite hatte ich hierzu nichts gefunden. Ob auch die LäuferInnen der anderen Wettbewerbe (10 und 5km) diese Einladung erhielten, blieb unklar.
Jedenfalls waren vielleicht auch deshalb recht wenige LäuferInnen anwesend, um das ausgezeichnete Buffet mit verschiedensten Vorspeisen, Pasta, Salate, Fleisch und einer riesigen Fülle von Nachspeisen zusammen mit den Hotelgästen zu genießen.

Rhodos Marathon 2016
Startnummernausgabe im Best Western Plaza Hotel

Rhodos Marathon 2016
Hinweis auf die superleckere Pastaparty im 5 Sterne Mitsis Hotel

Rhodos Marathon 2016
Edle Pastaparty ohne Gedränge

Rhodos Marathon 2016
Riesige Auswahl an verschiedene Pasta

Rhodos Marathon 2016
Da kommt Freude auf

Sonntag, Marathontag. Auf dem Platz direkt am Hafen zwischen Rathaus, Theater und Bischofspalast war der Start-/Zielbereich aufwändig bereits am Vorabend aufgebaut worden.
Etwa 170 gemeldete Marathonis, davon ca. ein Drittel waren internationale TeilnehmerInnen, hatten sich um 8 Uhr in der wärmenden Morgensonne gemütlich an der Startlinie eingefunden.
Noch ein paar Informationen in griechisch und englisch kurz vor dem Start und dann ging es um 8.05 los.

Zunächst ging es vorbei am Casino, dem Aquarium die Westküste entlang in Richtung Flughafen. Die gesamte wichtige Ausfallstraße war bis zum Sheraton Hotel gesperrt. Bei km 2,5 mussten wir eine kleine Anhöhe von ca. 20HM überwinden und dann ging es gegen einen leichten erfrischenden Wind zum ersten Wendepunkt bei etwa km 5.
Auf gleicher Strecke liefen wir zurück zum Start-/Zielbereich. Hier wurden wir von Zuschauern angefeuert und weiter am Yachthafen zu unserer Linken entlang auf die zweite Wendepunktstrecke entlang der Ostküste geschickt.

Rechts von uns die imposante Stadtmauer und der dahinter auf einer Anhöhe thronende Großmeisterpalast. Durch ein Stadttor ging es für ein paar Meter in die Altstadt und dann gleich durch ein weiteres Stadttor wieder zum Handelshafen hinaus. Fast 1 km hatten wir rechts die Stadtmauer als Begleiter, die uns aber keinen Schatten spendete. Dann ging es auf einer zweispurigen Straße hinaus zum zweiten Wendepunkt. Auch diese Straße war vollständig für den Auto- und sogar für den Mopedverkehr gesperrt.

Rechts eine Kirche und Friedhof, wo uns ein starker Weihrauchgeruch entgegen schlug, links die etwas dröge Küstenlinie. Wendepunkt war bei ca. km 16 auf einer kleinen Anhöhe, auch hier, wie am ersten Wendepunkt, eine Dixie Toilette, sehr gut.
Verpflegung gab es alle 2,5km. Die Pfadfinder hatten alle diese Versorgungsstellen super engagiert betreut und dabei uns Protagonisten noch angefeuert. Klasse. Es gab Wasser, Iso, Orange und, außergewöhnlich, ausreichend Gel an verschiedenen Verpflegungsstellen ab etwa km 25, sowie Schwämme. Jeder Kilometer war ausgeschildert.

Rhodos Marathon 2016
Entspannte Stimmung vor dem Start um 8 Uhr

Rhodos Marathon 2016
Letzte Ansagen in griechisch und englisch kurz vor dem Start. In rot und direkt links von der Flüstertüte die späteren Sieger. Dazwischen in Neongelb die griechische Lauflegende und Rekordhalterin Maria Polyzou.

Rhodos Marathon 2016
Startschuss vor dem Rathaus

Rhodos Marathon 2016
Alle schauen optimistisch in den Lauftag

Rhodos Marathon 2016
Die ersten 300m geht es unnötigerweise durch einen ca. 4m breiten Laufkorridor

Rhodos Marathon 2016
Rechts der Bischofspalast, hinten links der alte muslimische Friedhof

Rhodos Marathon 2016
Am Casino Rhodos, einem Grand Hotel noch aus der italienischen Besetzungszeit

Rhodos Marathon 2016
Der blaue Flitzer, der gute Geist der Veranstaltung, schuf bei Problemen schnelle Abhilfe

Rhodos Marathon 2016
Das Aquarium (Bild aus der zweiten Runde)

Rhodos Marathon 2016
Jetzt geht es die Westküste mit noch etwas Schatten entlang

Rhodos Marathon 2016
Hier war am Vorabend die super Pastaparty

Rhodos Marathon 2016
Auf dem Steg im Hintergrund konnte man tolle Sonnenuntergänge erleben

Rhodos Marathon 2016
Es geht die kleine Anhöhe (ca. 20 HM) hinauf

Rhodos Marathon 2016
Und wieder runter

Rhodos Marathon 2016
Die Stimmung war prächtig

Rhodos Marathon 2016
Für medizinische Unterstützung sorgten radelnde Helfer

Rhodos Marathon 2016
Der lange alleine Führende kam uns mit seinem ungewöhnlichen Laufstil das erste Mal entgegen

Rhodos Marathon 2016
Der spätere netto Sieger (brutto zeitgleich) war auch frohen Mutes

Rhodos Marathon 2016
Am ersten Wendepunkt bei ca. km 5,5

Rhodos Marathon 2016
Es geht auf gleicher Strecke zurück zum Start

Rhodos Marathon 2016
Gute Aussicht, aber Vorsicht vor den spitzen Agaven

Rhodos Marathon 2016
Es geht wieder bergan

Rhodos Marathon 2016
Lasst es laufen

Rhodos Marathon 2016
Gute 10km sind nach dem Durchlaufen des Start-/Zielbereiches geschafft

Auf dem Weg zurück zum Start-/Zielbereich ging es nach Passieren der zwei Stadttore noch auf einem Pier entlang des Yachthafens zum Kastell hinaus. Kurz danach der dritte Wendepunkt an der Säule mit der Hirschkuh, dem Wahrzeichen von Rhodos an der Hafeneinfahrt. Hier irgendwo soll auch eines der sieben Weltwunder der Antike, der Koloss von Rhodos, gestanden haben.
Nach weiteren 2 km waren wir wieder im Zielbereich und es ging in die zweite Runde. Zwischenzeitlich hatten wir gefühlte 27°C und kaum Schatten auf der Strecke. Gut, dass zumindest eine leichte Brise auf dem Weg zu den Wendepunkten hinaus blies.
Beim Durchlaufen des Start-/Zielbereiches nach Beendigung der zweiten Westküstenrunde war richtig was los. Die ca. 600 und 300 Teilnehmer am 5 und 10km Lauf warteten auf ihren Start um 11 Uhr und machten richtig Stimmung. Dafür sorgten auch zwei Jugendkapellen, die kurzzeitig für uns spielten. Ansonsten gab es kaum Zuschauer an der Strecke.

Mit Schwung ging es auf die letzte 10km Runde. Die letzten ca. 4km liefen wir zusammen mit den 10km LäuferInnen. Pech nur, da ein Großteil vor mir war und sie zwei Wasserstellen geplündert hatten. Gut das ich gewohnheitsmäßig immer eine angebotene Wasserflasche mit mir trage.
Ich sah aber noch, wie ein kleines blaues Auto des Veranstalters, das bereits den ganzen Morgen unermüdlich auf der Strecke pendelte, hier sofort für Abhilfe gesorgt hatte.
Bemerkenswert auch, wie konsequent die Polizei die Strecke gesichert hatte, als die Autos von einer gerade eingelaufenen Autofähre ungeduldig gehupt hatten., um die Laufstrecke zu queren.

Rhodos Marathon 2016
Zum ersten Stadttor rein in die Altstadt mit Weltkulturerbe-Status

Rhodos Marathon 2016
Und zum nächsten gleich wieder raus

Rhodos Marathon 2016
Rechts die mächtige Stadtbefestigung, links der kommerzielle Hafen

Rhodos Marathon 2016
Das ca. 120 LäuferInnen starke Marathonfeld zieht sich auseinander

Rhodos Marathon 2016
Alle 2,5km gab es zumindest ausreichend Wasser und auch Iso, Orange sowie auch Gel immer von freundlichen Pfadfindern gereicht

Bericht Teil 2 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine


Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

Copyright © 2002 / 2017 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum