laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Colonia Coast Marathon am 14. Januar 2020 - Laufbericht und Bilder von Jürgen Sinthofen 

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Colonia Coast Marathon 2020
Die Brücke beim Colonia Coast Marathon 2020

Laufbücher bei amazon.de

Colonia Coast Marathon am 14. Januar 2020 - Laufbericht und Bilder von Jürgen Sinthofen

Für 2020 hatte ich mir vorgenommen endlich einen Marathon auch auf dem nach der angloamerikanischen Sichtweise 7. Kontinent, der Antarktis, zu laufen.

Hierzu gibt es nur die Möglichkeit mit einem Laufreisenveranstalter zu buchen., da es in der Antarktis keinen Marathon im herkömmlichen Sinn gibt. Diese Veranstalter haben Sondergenehmigungen und müssen bei speziell für die Antarktis lizenzierten Unternehmen quasi ein „Marathonpaket“ buchen.

Die Auswahl zwischen den etwa vier Anbietern fiel mir nicht schwer, da nur „Z-Adventures“ ein relativ preiswertes Paket mit Hin – und Rückflug nach King George Island von Punta Arenas in Chile anbot. Die anderen Anbieter verbinden den Marathon mit Schiffsreisen von Ushuaia in Argentinien an.

Das Angebot von Z-Adventures beinhaltete im Rahmen der „Southern Hemisphere Challenge 2020“ zudem noch drei weitere Marathons in Uruguay, Argentinien und Chile innerhalb der einwöchigen Reise. Diese Marathons sind nach den gemeinhin gültigen Regeln für Marathonveranstaltungen organisiert und werden von z.B. den „100 Marathon „ Clubs oder auch dem Country Marathon Club anerkannt. Somit konnten wir Ländersammler innerhalb einer Woche neben der Antarktis auch noch drei weitere Länder marathontechnisch einsammeln.

Unsere Gruppe traf sich am Abend in Buenos Aires im gebuchten Hotel zum Briefing und einem gemeinsamen Abendessen. Ich selbst kam aus Montevideo dazu, wo ich bereits zwei Tage verbrachte.

Colonia Coast Marathon 2020

Mitglieder des Country Marathon Club

Colonia Coast Marathon 2020

Auf dem Weg zum Start (der Himmel war schon dunkel)

Wir waren 16 LäuferInnen die am Montag morgen mit der Fähre von Buenos Aires in einer guten Stunde nach Colonia del Sacramento in Uruguay fuhren. Hier wurden wir von einem professionellen Laufveranstalter erwartet. Wir gingen vom Fährhafen ca. 4km am Rio de la Plata entlang zum Start.
Noch war es sehr warm, gefühlte 30°C, Sonne und eine leichte Brise. Aber über dem Wasser braute sich was zusammen.

Der Start war um ca. 11 Uhr, nicht gerade ideal, aber nicht anders möglich. Die knapp 2,4 km lange verkehrfreie Pendelstrecke führte direkt am Rio de la Plata entlang und verlief zu einem guten Drittel im Schatten auf meist auf Naturboden. Auch war die Strecke flach , es war nur nach einer kleinen Brücke ein kleiner Absatz zu überwinden.
Kurz nach dem Start war das (Un)heil da. Es fing an zu schütten, kühlender warmer starker Regen, welcher erst nach etwa 12 Runden, also zwei Drittel der Gesamtstrecke wieder aufhörte. Der Regen war super, danach wurde es gleich wieder richtig dampfig und locker 30°C warm. Da war es dann schön, dass sich die Aktiven immer wieder begegneten und sich gegenseitig motivierten.

Colonia Coast Marathon 2020

Richtung Wendepunkt

Colonia Coast Marathon 2020

Der hintere Wendepunkt

Colonia Coast Marathon 2020

Die kurzen Runden garantierten immer wieder aufmunternde Begegnungen

Colonia Coast Marathon 2020

Die Brücke

Colonia Coast Marathon 2020

Der vordere Wendepunkt

Die Verpflegung bei Start/Ziel alle 2,4km war prima, es gab reichlich Wasser, Iso, Cola und Obst.

Die 18 Runden schaffte als Erste die Dänin Heidi Johansen in 3.40,52. Bei den Männern hatte Vagn Kirkelund in 4.11,57 die Nase vorn.

Die Bilder habe ich alle in der letzten Runde gemacht, wo die Strecke schon wieder abgetrocknet und die LäuferInnen wegen der Hitze schon recht kaputt waren.
 

Colonia Coast Marathon 2020

Start/Ziel /Zeitnahme und Verpflegungsstelle

Colonia Coast Marathon 2020

Geschafft!

Links

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

Mein Deutschlandlauf durch ein bekanntes, unbekanntes Land: 1200 km zu Fuß vom tiefsten zum höchsten Punkt Deutschlands

Das gedruckte Buch dazu - Fotoband

ebook: Mein Deutschlandlauf 2017 vom Westen in den Osten: 1160 km zu Fuß vom westlichsten zum östlichsten Punkt DeutschlandsMein Deutschlandlauf durch ein bekanntes, unbekanntes Land: 1200 km zu Fuß vom tiefsten zum höchsten Punkt Deutschlands

Das gedruckte Buch dazu - Fotoband


Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

Copyright © 2002 / 2020 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum / Datenschutzerklärung